Über mich

Ich heisse Sandra, bin 26 Jahre alt und lebe mit meinem Partner Thomas in der schönen Schweiz. Der Blog ohnemilch.ch durfte ich von Mona übernehmen. Diesen Foodblog möchte ich mit meinem ganzem Herzblut weiterführen. Backen und Kochen wurde seit meiner „Diagnose“ Gluten- und Laktose Intoleranz zu meinem Hobby. Mein Ausgleich. Meine Passion. Mein Stimmungsbooster. Ursprünglich bin ich ausgebildete Online Marketing Fachfrau; seit einigen Jahren arbeite ich auf meinem Beruf im Online Marketing und Social Media – und eben auch als professionelle Bloggerin und Buchautorin meines 1. Backbuches.

 

Wie kam es zu „ohnemilch.ch“?

Bis Ende 2016 hatte ich mit Blogs überhaupt nichts am Hut, weder als Leserin noch als Macherin. Ich hatte noch nie einen meiner Kuchen fotografiert. Ich kannte keine Blogger. Meine Fotos bekamen nur Thomas, unsere Freunde und Familien zu Gesicht. Doch dann kam alles anders: Wir wollten unsere Reiseberichte von unterwegs mit unseren Freunden und Familien teilen. Also entschieden wir uns einen Wohnmobil- Reiseblog zu starten. Daher blogge ich seit 2016 auf meinem 2. Blog www.togetherontour.ch. Doch heute ist der Foodblog aus unser beider Leben nicht mehr wegzudenken. Mit togetherontour.ch und heute noch ohnemilch.ch kann ich meine grossen Leidenschaften ganz wunderbar miteinander verbinden: Schreiben, Reisen und Backen. Ich bedanke mich auch nochmals bei Mona, dass ich ohnemilch.ch übernehmen durfte 🙂

 

Warum gerade dieser Name?

Ist doch klar: ich habe ihn übernommen ;-). Nein – wie anzunehmen ich ernähre mich milchfrei, da ich Laktose Intolerant bin! Aber ich koche, backe und probiere sehr gerne neue Rezepte aus. Auch wenn ich natürlich schon einige Male an komplizierten Rezepten verzweifelt bin. Weil ein Kuchen zusammengefallen oder ein Keks verbrannt ist. In den meisten Fällen aber geht alles gut. Und ich geniesse es, am Wochenende im Schlafanzug vor meiner Küchenmaschine zu stehen. Nachmittags neue Keks-Variationen auszuprobieren. Im Winter dem Hefeteig beim Gehen zuzusehen. Von Freunden Lob für meine Cupcakes zu bekommen oder auf unserer Terrasse ein Stück vom selbstgebackenen Schokoladenkuchen mit einem aromatischen Kaffee zu geniessen…

 

Ihr könnt jederzeit Kommentare schreiben, Lob und Kritik loswerden, Fragen stellen und Erfahrungen teilen. Manchmal kann es allerdings ein bisschen dauern, bis wir dazu kommen, zu antworten – da wir gerade mit unserem Wohnmobil unterwegs sein könnten. Und bitte seht erst nach, ob eure Frage nicht schon im Beitrag selbst oder in anderen Kommentaren beantwortet wurde.

Viel Spass beim Lesen, Stöbern und Nachbacken!