Schlagwort-Archiv: margarine

Betty Bossi: Getränkter Beerencake ohne Milch

Hier gibts nun eine neue Reihe aus den bekannten Betty Bossy Heftchen. Natürlich sind die Rezepte so angepasst dass Sie ohne Milch und Butter zubereitet werden können 🙂

Heute gibts einen leckeren getränkten Beeren-Kuchen.

 

  • 70g Margarine
  • 120g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 1/2 dl Sojamilch

Alle Zutaten in einer Schüssel mischen. Bis die Masse hell ist.

  • 200g Dinkelmehl (Oder 100g Hartweizengriess und 100g Mehl)
  • 1 TL Backpulver
  • 150g Tiefgefrorene Beeren (Link)

Alle Zutaten unter die Masse mischen. In vorbereitete Backform geben und Beeren-Mix darauf verteilen.

Backen: 35 Minuten 180° Grad, Ofen Mitte.

Cake herausnehmen, mit Holz-Spiesschen dicht einstechen.

  • 1 dl heisses Wasser
  • 1 EL Puderzucker
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL Zitronensaft
  • Etwas Puderzucker zum bestäuben.

Alle Zutaten verrühren und Cake damit beträufeln. Danach auf dem Gitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Än guete!

Eure Mona

PS: Ich habe noch etwas gemahlene Erdnüsse darunter gemischt und etwas Zimt & Vanille-Pulver dazu gegeben!  

Liebe Hotels – Bitte schmeisst Lätta aus dem Sortiment und nehmt vegane Margarine

Wenn man viel unterwegs ist und öfters in einem Hotel übernachtet so isst man meist auch Frühstück. Bisher haben es nur wenige Hotels geschafft neben Butter auch eine milch-freie Margarine anzubieten.

Vielerorts erhält man Lätta. Welche für uns Allergiker NICHT geeignet ist!  Lätta enthält leider gehärtete entrahmte Milch. Das ist für Milch-Allergiker ein Problem da meist die Deklarationen auf diesen kleinen „Müsterchen“ fehlen. Da es immer mehr Allergiker gibt wäre es Zeit wenn man diese kleinen Lätta-Hotel-Margarine-Böxchen durch Margarine ersetzt die komplett Allergiefrei und trotzdem gut für die Linie ist. 

Vorschläge:

  • Lätta produziert eine Margarine die komplett ohne Milch-Bestandteile auskommt.  (Somit müssten nicht die Hotels nach neuer Margarine fragen sondern Lätta würde einfach eine vegane Variante liefern)
  • Es wäre schön wenn  Becel Vegan es in die Schweizer Läden und in kleinen Portionen auch in die Schweizer Hotels schaffen würde. Denn neben Milch-Frei (Laktosefrei) ist die Margarine auch Koscher &  Gluten-Frei. Sowie gesund für Herz & Kreislauf (wenn man der Werbung glauben mag) Ein Problem hier ist, das viele Hotels bereits eine „Margarine“ haben und somit kaum zu einer neuen wechseln würden. Daher stehen die Chancen besser wenn Lätta einfach ihre Rezeptur in den Mini-Packungen ändern & diese auch deklarieren würde.

Es würde mich freuen von Lätta oder Becel ein Feedback zu meiner Anfrage zu erhalten.