Schokoladen Reis Kuchen

Wer Milchreis und Schokolade mag, wird diesen Kuchen lieben. Versprochen.

Das Rezept für den Reiskuchen stammt aus einem italienischen Kochbuch. Die Italiener verwenden für dessen Herstellung Carnaroli-Reis. Das Anbaugebiet dieser Reissorte ist die Region Piemont. Da es die Reissorte bei uns allerdings nicht in jedem Geschäft zu kaufen gibt, haben wir den Carnaroli-Reis in unserer Variante durch handelsüblichen Milchreis ersetzt. Trotz anderer Reissorte wird der Reis Kuchen dennoch schön fluffig und locker und ist sehr einfach herzustellen.

Automatisch gespeicherter Entwurf

Zutaten

  • 1 Liter laktosefreie Milch
  • 250 g Milchreis
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Kuverture
  • 4 Eier
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 1 Prise gemahlener Zimt
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitung

  1. Milch und Reis in einen Topf geben und kurz aufkochen. Bei schwacher Hitze köcheln lassen. Wenn der Reis etwa die Hälfte der Milch aufgenommen hat, Zucker und Salz unterrühren. Wenn die gesamte Milch aufgenommen wurde (nach etwa 30 Minuten) , Topf vom Feuer nehmen und dunkle Schokolade unterrühren, bis sie vollständig geschmolzen ist. Reis-Schokomasse abkühlen lassen.
  2. Ofen auf 180° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  3. Eier, Zitronenschale und Zimt unter den abgekühlten Milchreis mischen. Alles in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und glatt streichen.
  4. Den Kuchen 40 bis 45 Minuten backen, bis die Masse gestockt ist. Aus dem Ofen nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.
  5. Man kann den Kuchen auch vorbereiten und in den Kühlschrank stellen. Beim Servieren sollte er Raumtemperatur haben.
http://ohnemilch.ch/schokoladen-reis-kuchen/

Sandra Frey

Sandra Frey

Online Marketing bei togetherontour.ch
Sandra Frey

Letzte Artikel von Sandra Frey (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar