VGML & NLML – Essen im Flugzeug ohne Milch oder Laktosefrei

By: Alper Çuğun

Bereits seit einigen Jahren bestelle ich auf Langstreckenflüge immer das vegane Menü.

Warum? Es ist meist frischer & gesünder. Und für mich als Milch-Eiweiss-Allergikerin ist es die einzige Mögilchkeit sicher zu gehen, dass es keine Milch, Rahm oder Butter im Essen hat.

 

Viele Fluggesellschaften bieten vegan an. Allerdings ist es nicht immer ganz klar unter welchem „Wort“ man dieses Menü findet. Hier ein paar Beispiele:

VGML Vegetarian Meal Non Dairy vegetarisches Essen ohne Milchprodukte (Vegan)
VLML Vegetarian Meal Lacto Ovo lactoovovegetarisches Essen
NLML Non-Lactose Meal milchzuckerfreies Essen (Laktosefrei!)

Wichtig: Etwas verwirrend finde ich das Menü: VLML. Dieses ist für uns Milch-Allergiker, egal ob Laktose oder Eiweiss, NICHT geeignet! Denn es sind vegetarische Essen MIT Ei & Milch-Produkten. (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Flugzeugessen)

Heisst also:

Milcheiweiss-Allergiker bestellen VGML,
Laktose-Intolerante Personen NLML.

Bei Kurzstrecken gibt es meist Käse-Sandwiches, Eiscremes oder Muffins. Habe mich daran gewöhnt selbst was ein zu packen wenn ich mit der Swiss Airline fliege. 🙂

Ich war sehr überrascht auf meiner Reise nach Bangkok, Australien, Kuala Lumpur und Hong Kong. Überall habe ich vegan angegeben & ich wurde WIRKLICH überrascht. Vegane Muffins (nicht immer der lahme Fruchtsalat), Sandwich, Brownies & diverse Köstlichkeiten die ich NIE auf einem Flug erwartet hätte. Auch veganer Kartoffelstock, vegane Gemüse Lasagne. Es gibt wirklich Airlines die es im Griff haben. Vor allem die Asiaten, die kennen meist nichts anderes 😀

Wünsche euch einen guten Flug!

Eure Mona

Sandra Frey

Sandra Frey

Online Marketing bei togetherontour.ch
Sandra Frey

Letzte Artikel von Sandra Frey (Alle anzeigen)

7 Kommentare bei „VGML & NLML – Essen im Flugzeug ohne Milch oder Laktosefrei“

  1. Bei mir hats leider noch absolut NIE geklappt mit dem veganen Essen im Flieger. Bei der Swiss gab es das auch auf den Langstreckenflügen in die USA nicht zur Auswahl, und auch bei Mauritian und Air France hats nicht geklappt. Hoffe sehr, da geht in Zukunft noch was. Die Fortschritte bei der Swiss finde ich klasse!

    1. Monah Sorcelli sagt: Antworten

      Ohje schade! Hast du online gebucht? Dort klappt es wunderbar.

      1. Ja, bei Swiss hatten wir online gebucht… trotzdem keine veganen Optionen. Ich werde es wieder probieren dieses Jahr 😉

        1. Monah Sorcelli sagt: Antworten

          Also du kannst es erst nach dem Buche wählen. Meist wenn du einloggst mit den Buchungsdaten kannst du es eingeben und sonst direkt bei deiner Vielflieger-Karte online hinterlegen lassen 😀

          Grüässli

  2. hoffen wir das die SWISS bald auch in kurz-strecken Flügen, laktosefreie Snacks bietet. Sie sind ja die erste allergikerfreundliche Airline.

    1. Monah Sorcelli sagt: Antworten

      Ja diese Info habe ich heute auch schon vertwittert. 🙂 Hoffe auch auf vegane Sandwiches auf dem Flug nach London ^^

  3. Mona, hast Du evtl. mal Beispiele für VGML auf Langstreckenflügen? Ich bestelle normalerweise FPML, aber das gibts bei AirFrance nicht.

    1. Von Polenta mit Ratatouille und Bohnen über Sojaschnitzel mit Kartoffeln und Karotten bis zu süssen veganen Muffins, Eiscrem und Kuchen 🙂

Schreibe einen Kommentar