Kategorie-Archiv: Betty Bossi

Easy 15′ Bärlauch-Spätzli ohne Milch mit Zwiebeln & Dräck

Für 3-4 Personen
Spätzli
  • 300g Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Bund Bärlauch
  • 1.5 dl Wasser
  • 2 EL Salz
  • 2 Prisen Muskatnuss
  • (1 Handvoll Nüsse (Wallnüsse))
Zwiebeln & Dräck
  • 6 EL milchfreie Margarine
  • 8 EL Paniermehl
  • 1-2 Zwiebeln fein gehackt
  • Rapsöl
Bärlauch & 1,5 dl Wasser zusammen mit Nüssen nach Wahl in einem Mixer verkleinern. (Nüsse können auch weggelassen werden)
Die Masse danach mit Eiern und Mehl in den Betty Bossi Spätzli-Blitz füllen und mischen.
Wasser zum Kochen bringen, Spätzli rein und warten bis sie oben aufschwimmen.
Zwiebeln mit Öl in Pfanne erhitzen und heiss werden lassen. Danach die frisch gekochten Spätzli dazu geben und nebenbei noch etwas «Dräck» machen. Margarine mit Paniermehl erhitzen.
Alternative: In einer grossen Pfanne Margarine, Paniermehl und Zwiebeln zusammen kochen bis alles schön braun ist. (Zwiebeln zuerst, dann werden diese knusprig)
Än guete!

Betty Bossi: Getränkter Beerencake ohne Milch

Hier gibts nun eine neue Reihe aus den bekannten Betty Bossy Heftchen. Natürlich sind die Rezepte so angepasst dass Sie ohne Milch und Butter zubereitet werden können 🙂

Heute gibts einen leckeren getränkten Beeren-Kuchen.

 

  • 70g Margarine
  • 120g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 1/2 dl Sojamilch

Alle Zutaten in einer Schüssel mischen. Bis die Masse hell ist.

  • 200g Dinkelmehl (Oder 100g Hartweizengriess und 100g Mehl)
  • 1 TL Backpulver
  • 150g Tiefgefrorene Beeren (Link)

Alle Zutaten unter die Masse mischen. In vorbereitete Backform geben und Beeren-Mix darauf verteilen.

Backen: 35 Minuten 180° Grad, Ofen Mitte.

Cake herausnehmen, mit Holz-Spiesschen dicht einstechen.

  • 1 dl heisses Wasser
  • 1 EL Puderzucker
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL Zitronensaft
  • Etwas Puderzucker zum bestäuben.

Alle Zutaten verrühren und Cake damit beträufeln. Danach auf dem Gitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Än guete!

Eure Mona

PS: Ich habe noch etwas gemahlene Erdnüsse darunter gemischt und etwas Zimt & Vanille-Pulver dazu gegeben!