Schokoladen-Kuchen / Muffins ohne Milch (Laktosefrei)

Rezept für 20×20 cm Form oder ca. 15 Cupcakes

300g Mehl

40g Kakaopulver

240g Zucker

1 TL Natron

½ TL Salz

250 ml warmes Wasser

1 TL Vanille Extrakt oder 1 ganze Vanilleschote (bitte kein Vanillezucker, das ist bäh)

ca. 80 ml Öl (geschmacksneutral, also kein Olivenöl. Rapsöl eignet sich sehr gut)

1 TL Apfelessig

 

 

 

Backofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen.

Die trockenen Zutaten in einer Schüssel gut vermengen, die flüssigen Zutaten in einem Messbecher oder Schüssel vermengen, alle Zutaten in EINE Rührschüssel geben und entweder mit dem Schneebesen verrühren oder die Maschine arbeiten lassen.

 

Kuchen ca. 45 min backen, Cupcakes ca. 20-25 min.

Wenn am eingestochenen Zahnstocher oder Liesmenadel kein Teig mehr hängen bleibt, ist der Kuchen durch.

 

Auskühlen lassen.

 

Guss:

 

120g Zucker

40g Margarine (Kochbar)

2 EL Sojamilch (oder Hafermilch oder sonst was, Wasser ginge auch)

2 EL Kakaopulver

2 TL Vanille Extrakt

 

 

 

Alle Zutaten in einer Pfanne schmelzen lassen und gut vermengen. Kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und nochmals 2-3 Minuten umrühren. Der Guss sollte schön dickflüssig wie Honig sein und glänzen. Guss über den Kuchen geben.

Nach belieben mit Zuckerstreuseln oder Puderzucker dekorieren oder so lassen.

 

En Guete!

 

Rezept by http://www.cakehouse.ch/

Monah Sorcelli

Lebt seit 2005 mit einer Milch-Eiweiss-Allergie. Sucht nach Alternativen & Produkten. Hat durch die Allergie das Backen entdeckt & ist seit 2013 Mami.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.