vegane Rüäbli-Kokosnuss-Suppe ohne Milch

Es ist wieder Herbst, es ist wieder Suppen-Zeit.

Diese herrliche Suppe habe ich heute gekocht. Sie ist ziemlich easy, kann auch Mittags vorbereitet werden und Abends aufgewärmt (für alle Mamis die Abends gerne einen schnellen Znacht mögen)

Leckere Karotten vom Bio-Hof schmecken besonders gut!

vegane Karotten-Kokosnuss-Suppe ohne Milch

Zutaten

  • 500g Karotten
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 2dl Bouillon
  • 5dl Kokosmilch
  • 1tl Scharfer Paprika
  • Salz und Pfeffer

Anleitung

  1. Karotten mit 2,5 dl Bouillon aufkochen und köcheln lassen für ca. 20'
  2. Wenn Karotten weich sind 5dl Kokosmilch dazu geben. Nach Wunsch noch Zwiebeln, Ingwer oder mit etwas Knoblauch ergänzen.
  3. Nochmals 2 -3 dl Wasser hinzufügen (um den Rest der Kokosmilch auszuspülen geeignet)
  4. Und nun das ganze mit einem Stabmixer Pürieren.
  5. Salz, Pfeffer, auf Wunsch scharfer Paprika dazu geben und weitere 10 Minuten köcheln.
  6. Servieren!
http://ohnemilch.ch/2016/10/11/vegane-rueaebli-kokosnuss-suppe-ohne-milch/

Oreo-Erdbeer-Biskuit-Rolle ohne Milch

In unserem ohneMilch.ch Forum auf Facebook gab es letztens ein ganz tolles Rezept von Vanessa Koch. Vielen Dank für diese Milchfreie Inspiration!

Oreo-Erdbeer-Biskuit-Rolle ohne Milch

Oreo-Erdbeer-Biskuit-Rolle ohne Milch

Zutaten

  • Oreo-Erdbeer-Biskuit-Rolle Füllung:
  • 12 Oreokekse
  • 300g Erbeeren
  • 2 EL Zucker
  • Teig:
  • 5 Eier
  • 100g Zucker
  • 100g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1TL Vanillezucker

Anleitung

  1. Erdbeeren klein schneiden, Oreos klein bröseln, Zucker hinzu, verrühren und stehen lassen.
  2. Zucker und Eier schaumig rühren (ca.5Min.)
  3. 1/3 Mehl unterheben, dass ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  4. Langsam den Rest Mehl, Backpulver und Vanillezucker hinzugeben.
  5. Backpapier auf ein Blechlegen und Teig verteilen.
  6. Etwa 15 Min bei 180 Grad backen.
  7. Nachdem backen kurz abkühlen lassen.
  8. Den Teig mit etwas Zucker bestreuen und mit Backpapier abdecken.
  9. Mithilfe des Backpapiers den Teig wenden.
  10. Nun die Füllung auf dem Teig verteilen und von der kurzen Seite aufrollen 🙂
http://ohnemilch.ch/2016/07/13/oreo-erdbeer-biskuit-rolle-ohne-milch/


( Oreos können Spuren von Milch enthalten, ich vertrage sie ganz gut )


Guten Appetit 🙂

Easy 15′ Bärlauch-Spätzli ohne Milch mit Zwiebeln & Dräck

Für 3-4 Personen
Spätzli
  • 300g Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Bund Bärlauch
  • 1.5 dl Wasser
  • 2 EL Salz
  • 2 Prisen Muskatnuss
  • (1 Handvoll Nüsse (Wallnüsse))
Zwiebeln & Dräck
  • 6 EL milchfreie Margarine
  • 8 EL Paniermehl
  • 1-2 Zwiebeln fein gehackt
  • Rapsöl
Bärlauch & 1,5 dl Wasser zusammen mit Nüssen nach Wahl in einem Mixer verkleinern. (Nüsse können auch weggelassen werden)
Die Masse danach mit Eiern und Mehl in den Betty Bossi Spätzli-Blitz füllen und mischen.
Wasser zum Kochen bringen, Spätzli rein und warten bis sie oben aufschwimmen.
Zwiebeln mit Öl in Pfanne erhitzen und heiss werden lassen. Danach die frisch gekochten Spätzli dazu geben und nebenbei noch etwas «Dräck» machen. Margarine mit Paniermehl erhitzen.
Alternative: In einer grossen Pfanne Margarine, Paniermehl und Zwiebeln zusammen kochen bis alles schön braun ist. (Zwiebeln zuerst, dann werden diese knusprig)
Än guete!

Glarner Gewürzzucker Trietolt – mit Sandelholz!

Meine neuste Entdeckung, passend zur kalten Jahreszeit.

 

Der Glarner Gewürzzucker eignet sich für so vieles. Am liebsten mag ich ihn:

  • im Wähenguss
  • in Schokokuchen
  • in Guetzli / Kekse
  • ganz wenig auch mal im Kaffee oder der heissen Sojamilch-Schokolade

 

Zutaten: Saccharose, Sandelholz, Zimt Ceylon/Cassia, Muskat, Nelken, Ingwer, Vanillin

 

Gekauft habe ich ihn im Zentrum Glatt (Glattzentrum) im Gewürzhaus gleich nebem Starbucks. Es gibt ihn aber auch online.

 

Als Weihnachtsgeschenk eignet sich die

Trietolt Schiebebox mit Rezept

Hinweise aus dem Online-Shop

Verwendung:
Trietolt® verleiht Süssspeisen einen würzigen und bekömmlichen Geschmack. Klassisch auf dem Butterbrot, exotisch auf Fruchtsalat, bekömmlichauf Schlagrahm, überraschend im Kaffee, intensivierend im Schokoladenkuchen.

Rezept: Trietolt® Guglhöpfli
3 Stk. Eiweiss, 5 Gramm Vanillinzucker, 25 Gramm Zucker, 25 Gramm Trietolt®, 50 Gramm Mehl, 15 Gramm Mandeln gemahlen, 50 Gramm Butter
Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen, nebenbei das Eiweiss steif schlagen. Den Vanillinzucker, Zucker, Trietolt® zum Eiweiss geben und nochmals schlagen. Das Mehl sowie die Mandeln unter die Masse rühren, zum Schluss den geschmolzenen Butter darunter ziehen.
Die Masse in sechs eingefettete kleine Gugelhopfförmchen abfüllen und die Küchlein bei 160° C, 25 bis 30 Minuten backen.
Variante:
Die Backförmchen einfetten und mit Mandelsplitter auslegen.

Schokoladen-Chili-Birnen Kuchen ohne Milch

Schokoladen-Chili-Birnen Kuchen ohne Milch

Bewertung 51

Zubereitungszeit 10 minutes

Koch- & Back-Zeit 45 minutes

Zeitaufwand Total 55 minutes

Schokoladen-Chili-Birnen Kuchen ohne Milch

Zutaten

  • 150g Margarine, weich
  • 150g Zucker
  • 2 TL Glarner Gewürzzucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • Chili-Pulver (je nach Schärfe & belieben 1-3 TL)
  • ---
  • 120g Dinkel-Mehl
  • 3 EL Kakaopulver
  • 3/4 TL Backpulver
  • 80g dunkle Schokolade, grob gehackt
  • ---
  • Eine grosse Dose eingelegte Birnen (ca 400g)

Anleitung

  1. Backofen vorheizen: 180 Grad
  2. Margarine, Zucker, Gewürzzucker, Chili und eine Prise Salz mischen.
  3. Eier darunter rühren und weiter mischen.
  4. Mehl, Kakaopulver, Backpulver mischen, danach die gehackte Schokolade dazu geben und unterheben.
  5. Teig in die gefettete Springform (ca 24/26 Durchmesser) geben.
  6. Abgeropfte Birnen darüber verteilen. Kuchen in den Ofen geben und ca 45' backen.
http://ohnemilch.ch/2015/10/26/schokoladen-chili-birnen-kuchen-ohne-milch/

Grundrezept aus dem Betty Bossi Kuchenduft